Funktionelle Myodiagnostik/Applied Kinesiology - Craniomandibuläre Therapie (CMT)
 

Mit Frau DDr. Riedl-Hohenberger als Referentin (ICAK Dental Diplomate) können wir Zahnärztinnen und Zahnärzten eine Fortbildung zur Craniomandibulären Therapie nach dem Verfahren der Funktionellen Myodiagnostik/Applied Kinesiology anbieten. Auch ZahntechnikerInnen aus den jeweiligen Praxen können am Freitag, den 25. November 2016 mitkommen und im Labor eine dentale Schiene auf vorbereiteten Modellen anfertigen.

Für diesen Kurs erhalten Zahnärztinnen/Zahnärzte 16 DFP-Fortbildungspunkte.

Kurstermin und Kurszeiten:

Zielgruppen:

Zahnärztin/Zahnarzt
ZahntechnikerInnen

Erfahren Sie mehr

Kursinhalt

In diesem FMD/AK-CMT-Kurs wird an einem Patienten mit Myoarthropathiesymptomen eine Schiene mit allen notwendigen Untersuchungen hergestellt. Die Schiene wird dem Patienten am Freitag eingegliedert. Am Samstag findet dann die Nachuntersuchung des Patienten statt. 

Kursaufbau

Aufbau theoretisch:

  • KG-Röntgen Diagnostik
  • Praktische Untersuchung mit FMD/AK bei CMD mit DD: absteigendes/aufsteigendes Problem
  • Begleitbehandlung und Schienennachbehandlung
  • kieferorthopädisch-prothetische Folgebehandlungen

 

Aufbau praktisch:

  • Umsetzung der Inhalte in die Praxis
  • Patientendemo

Kursziel

Ziel dieses Spezialkurses für Zahnärzte und Kieferorthopäden ist es, durch Zusammenführung der in den vorherigen AK/FMD- Kursen erlernten Diagnoseverfahren eine individuell angepasste Aufbisschiene herzustellen, die nach oral-orthopädischen Kriterien die Köpersatik opitimiert, und durch TMJ-Fehlstellungen ausgelöste Dysfunktionen behebt.

Zusatzinformationen

Um die Kriterien der Modellanalyse zu erlernen, bringen Sie bitte zu diesem Kurs eigene Modelle, die mit Splitcast schädelbezüglich arbiträr einartikuliert sind, mit (ev. ein zweites Modellpaar für den Galettiartikulator). Wir könnten dann gemeinsam im Kurs für Sie eine optimale Bisslage einstellen, nach der Sie zu Hause selbst eine Schiene herstellen können.

Die Anmeldung für die TechnikerInnen erfolgt ausschließlich über die Praxis DDr. Riedl-Hohenberger (0043 512573985 oder www.riedl-hohenberger.at).

ReferentIn

Kursdetails

Europa Fortbildungsakademie Gesundheit