Kinesiologisches Tapen - Aufbaukurs
 

Unter dem Motto "von der Praxis in die Praxis" werden in diesem Kurs Rückmeldungen bzw. Problemstellungen aus der Praxis aufgegriffen und behandelt.

Kurstermin und Kurszeiten:

Zielgruppen:

ErgotherapeutIn
HeilmasseurIn
Med. MasseurIn
Med. tech. Fachkraft
PhysiotherapeutIn

Erfahren Sie mehr

Kursinhalt

Neben einer kurzen Wiederholung der bereits bekannten Grundlagen aus dem Basiskurs "Kinesiologisches Tapen" werden die Techniken verfeinert und vertieft. Hinzu kommen sinnvolle Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Therapiekonzepten.

Eine effiziente Befundung für die tapespezifische Behandlung steigert den Gesamterfolg. Durch gezielte Tests verschiedener Krankheitsbilder wird das Anlegen des Tapes gezeigt und praktisch geübt. Außerdem soll genügend Platz für interessante Diskussionspunkte der TeilnehmerInnen sein.

Zusätzlich werden folgende Anwendungsindikationen vorgestellt:

  • Lymphtape
  • Cross-Tape (Spiraltape)

Kursaufbau

Aufbau theoretisch:

  • Die Farbenlehre und Wirkung auf unseren Körper.

 

Aufbau praktisch:

  • Richtiges Kleben der Tapes anhand von Krankheitsbildern der WS, oberer und unterer Extremität und Funktionsuntersuchungen.

Kursziel

  • Sie werden das Kinesiologische Tape in Ihrer Arbeit als TherapeutIn effektiv zur Erreichung Ihrer Ziele einsetzen können.
  • Die vermittelten Techniken können Sie anschließend bei den häufigsten Beschwerdebildern, Sportschäden und Sportverletzungen Ihrer Patienten anwenden und damit das Wohlbefinden wieder herstellen und die Leistungsfähigkeit erhalten.

Zusatzinformationen

Bitte bequeme Kleidung tragen und eigene Schere mitbringen.

ReferentIn

Kursdetails

Europa Fortbildungsakademie Gesundheit